Geschichte

1979 träumte ein theaterspielendes Liebespaar von einem schönen und guten Restaurant mit erschwinglichen Preisen, das jeden jederzeit empfangen würde. Obwohl die Beiden kein Geld hatten, fanden sie zwei Partner um ein Haus in der Rue St-Denis in Montreal zu kaufen. Der Architekt vollbrachte Wunder.

Einfach, brillant, einzigartig, elegant und zugänglich: der Express öffnet am 19. Dezember 1980. Mit sofortigem Erfolg – eine Premiere, die seitdem tausend Mal kopiert und nachgeahmt wurde. Für die Franzosen ist es ein amerikanisches Restaurant, während Gäste aus New York oder Boston es eher als ein Pariser Bistro sehen. Auf jeden Fall: typisch montrealisch.

Beim Express wechseln sich morgens, mittags und abends bis spät in die Nacht 50 Personen ab, um Sie zu empfangen.

Seit 30 Jahren.